FAQ

Frequently asked questions

Fragen und Antworten für die Unterstützer*innen:

Wir sind vier Wirtshaus- Kneipen- und Barliebhaber, die schon viel zu lange nicht mehr in den tollen Lokalen in unserer Stadt den Abend verbringen konnten. Uns liegt die Gastronomieszene in unserer Heimat sehr am Herzen. Gemeinsam mit euch, den Spender*innen, wollen wir jetzt die Wirtshaus- und Kneipenkultur in Bayreuth bestmöglich in der Corona Pandemie unterstützen.

Besonders hier in Franken haben die Wirtshäuser eine lange Tradition. Diese muss unterstützt werden! Die Bars und Kneipen in Bayreuth ist seit Generationen eine Begegnungsstätte von Jung und Alt, führen Menschen zusammen und sind für viele Menschen ein Zufluchtsort. Trotzdem müssen viele Kneipen um ihre Existenz kämpfen. Deshalb trifft die Coronakrise die Wirt*innen besonders hart. Wir wollen sie unterstützen – Denn UNSER Bayreuth ohne Kneipen, Bars und Wirtshäuser ist für uns undenkbar!

Über unsere Website findest du alle bei uns registrierten Wirtshäuser, Kneipen und Gastronomiebetriebe. Solltest du dich für eine Spende entscheiden, wirst ihr über einen Link zu unserer Spendenseite auf betterplace.me weitergeleitet. Dort kannst du mit allen bekannten Zahlungsmitteln für die Rettung der Bayreuther Lokale spenden. Wir sorgen dann dafür, dass dein Geld vollständig bei den Betrieben ankommt.

Bist du nicht Inhaber*in, möchtest dein Lieblingsrestaurant, Bar oder Kneipe aber bei uns registrieren lassen, bitten wir Dich, Kontakt zur Inhaber*in aufzunehmen, damit diese sich bei uns melden.

Lass dich von den Links auf unserer Website auf die “Wirtshaushelden”-Plattform auf betterplace.me weiterleiten. Dort kannst du einen Betrag deiner Wahl spenden. Jeder Euro hilft und landet am Ende zu 100 Prozent bei den bei uns registrierten Betrieben!

Ja, das ist möglich. Wir wissen, wie eng die Bindung zwischen dir und deiner Stammkneipe oder Lieblingswirtshaus ist und den dort arbeitenden Menschen sein kann. Deshalb wollen wir dir nicht nur ermöglichen, für den Erhalt aller Kneipen und Lokale zu spenden, sondern auch, deine Stammkneipe ganz direkt finanziell zu unterstützen. Geb dazu einfach am Ende deines Zahlungsvorgangs auf betterplace.me einen Kommentar mit dem Namen deiner Lieblingskneipe ab. Ist wirklich ganz einfach. Falls es Probleme geben sollte, melde dich einfach bei uns!

Betterplace ist eine gemeinnützige Organisation, die seit 2007 verschiedene Projekte weltweit unterstützt, ihre Arbeit online zu verbreiten und so Unterstützer*innen und Spender*innen zu finden. Mit ihrer Hilfe können wir einfach und unbürokratisch Spenden für die Kneipen sammeln, die uns am Herzen liegen. Dies erleichtert uns die ehrenamtliche Arbeit und erhöht gleichzeitig die Transparenz und Zuverlässigkeit der Abwicklung eurer Spenden.

Für die sichere und schnelle Zahlungsabwicklung bei betterplace.me fallen geringe Verarbeitungsgebühren an. Diese liegen bei 2,7 % + 0,35 € pro Spende inkl. MwSt. Durch diese Gebühr wird allein die sichere und schnelle Zahlungsabwicklung gewährleistet. “Wirtshaushelden” verdient daran kein Geld. Weitere Infomationen zu den Gebühren findest du unter betterplace.me/gebuehren.

Wir sorgen dafür, dass deine Spende vollständig dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Solltest du dich dafür entschieden haben, deine Stammkneipe/Lieblingswirtshaus individuell zu unterstützen, kommt das Geld unmittelbar bei dem Wirt oder der Wirtin an. Solltest du für den Erhalt der Gastrolandschaft als solche gespendet haben, werden die Gelder zu gleichen Teilen, transparent und fair zwischen allen bei uns registrierten Lokalen geteilt.

Wir halten dich über all unsere Kanäle ständig auf dem Laufenden. Wir können dir versichern, dass wir alle mit Herzblut bei der Sache sind und keinen Profit aus den “Wirtshaushelden” ziehen wollen. Solltest du dennoch Zweifel haben, kannst du gerne die Stammkneipe deines Vertrauens fragen, ob die Spenden tatsächlich angekommen sind.

Nein, deine Spende ist freiwillig und führt zu keinerlei Rechtsansprüchen. Sollte das von dir unterstützte Lokal schließen, fließt deine Spende grundsätzlich in den Fonds zur Rettung aller auf unserer Plattform registrierten Bayreuther Wirtshäuser/Bars/Kneipen

Nein, keinen Cent! “Wirtshaushelden” ist ein Non-Profit-Verein. Wir stecken seit einigen Wochen viel ehrenamtliche Arbeit in das Projekt. Weil wir überzeugt sind, dass die Bayreuther Gastronomie- und Bar Szene überleben müssen. Eine Gegenleistung erwarten wir nicht.

Nein! “Wirtshaushelden” ist kein gemeinnütziger Verein. Bei deiner “Spende” handelt es sich in diesem Sinne rechtlich nicht um eine Spende im steuerlichen Sinn, sondern um eine Schenkung, also eine unentgeltlich erfolgende Zuwendung. Deshalb können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Infos für Gastronomen:

Dein Lokal gehört zum Bayreuther Nachtleben oder ist für viele Menschen ein unverzichtbarer Gaumenschmaus. Du weißt aber nicht, wie lange du die laufenden Kosten noch zahlen kannst? Dann melde dich als Inhaber*in an und bring deine Stammkundschaft und andere dazu, dich zu unterstützen. Deine Unterstützer*innen können dir mit ihrer Spende durch die Krise helfen!

Um die Registrierung für dich so unkompliziert wie möglich zu machen, haben wir ein Online Registrierungsportal auf unserer Website eingebettet. Sobald du dich über das Formular angemeldet hast, bestätigen wir diese Anmeldung und listen dich mit deiner Kneipe, Bar oder Restaurant auf wirtshaushelden.org.

Kein Cent! Wir möchten dich in dieser schweren Zeit unterstützen, weil uns eine aktive Lokalszene am Herzen liegt. Deshalb ist unser Angebot vollumfänglich kostenfrei.

Teile sämtlichen Menschen, die du kennst, mit, dass man für dich und deine Kneipe spenden kann. Dafür kannst du einfach den Link der Website im Internet teilen oder auch mittels Poster oder Flyer in der Nachbarschaft auf “Wirtshaushelden” aufmerksam machen. Unsererseits versuchen wir in den Medien unsere Aktion publik zu machen.

Wir benutzen den Begriff der Spende untechnisch und umgangssprachlich. Gemeint sind damit nicht Spenden im steuerlichen Sinn – Diese dürfen wir als nicht eingetragener und nicht gemeinnütziger Verein gar nicht sammeln. Juristisch gesehen handelt es sich um Schenkungen der “Spender” an dich bzw. deine Kneipe. Eine Schenkungssteuer fällt grundsätzlich erst ab einem Betrag von 20.000 Euro an. Dennoch müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir keine verbindliche Steuer- oder Rechtsberatung geben dürfen. Solltest du also Zweifel daran haben, wie du mit den “Spenden” umgehen sollst, raten wir dir, dich mit deinem Steuerberater bzw. deiner Steuerberaterin in Kontakt zu setzen.

Die Auszahlung der Spenden nehmen wir selbst vor. Sobald wir das Geld zur Verfügung haben, zahlen wir es an dich und die anderen bei uns registrierten Kneipen aus. Sei dir sicher, dass jeder für dich gespendete Cent am Ende zu 100 Prozent bei dir ankommt!

Am Ende der Kampagne (wir wissen noch nicht wie lange uns die jetzige Situation begleiten wird) melden wir uns nochmal persönlich bei Dir. Außerdem werden wir dich dann auffordern, einen Nachweis zu erbringen, dass die Kneipe auch wirklich dir gehört. Wir wollen schließlich verhindern, dass Betrüger im Namen einer fremden Kneipe von den Spendengeldern profitieren können. Für den Nachweis reicht ein Foto deines Gewerbescheins und deines Personalausweises. Diese Daten nutzen wir selbstverständlich nur für die Verifizierung und löschen sie danach umgehend.

 

Schreib uns einfach eine Mail an info@wirthaushelden.org. Wir beantworten gerne sämtliche noch offene Fragen!